Verbände / Organisation

Das ganze Schützenwesen ist wie jede andere Sportart in verschiedene Verbände gegliedert.
Dem Schützensport international übergeordnet ist die ISSF (International Sport-Shooting Federation). Diese organisiert unter dem Jahr alle relevanten Titelkämpfe und kümmert sich ausserdem um die Durchführung der schiesssportlichen Wettbewerbe an den olympischen Spielen. Die ISSF arbeitet zudem alle international geltenden Regeln aus, um einen übergeordneten Rahmen, zwecks Chancengleichheit, zu setzen. Als internationaler Verband besteht die ISSF aus verschiedenen Kommissionen, in denen auch die Schweiz vertreten ist.
In Europa, als zweite Stufe der Verbandshierarchie, gibt es die ESC (European Shooting Confederation). Diese kümmert sich unter anderem um die Durchführung der Europameisterschaften und erledigt die innereuropäischen Angelegenheiten in punkto Schiesssport.
Auf nationaler Ebene, im Bezug auf die Schweiz, sind alle Gewehr- und Pistolenverbände im SSV (Schweizer Schiesssportverband) zusammengefasst. Da die Schweiz einige Besonderheiten im Schützenwesen aufweist, kümmert sich der SSV vorab auch um die regelkonforme und organisatorisch genügende Ausführung dieser speziellen Anlässe, die teilweise einmalig sind auf der ganzen Welt. Natürlich regelt der SSV auch das Schützenwesen allgemein in der Schweiz. Zudem muss natürlich auch die Kommunikation mit den übergeordneten Dachverbänden wie ESC und ISSF sichergestellt werden. Der SSV kümmert sich auch um alle nationalen Ausscheidungen und Wettkämpfe.
Jeder grössere Kanton verfügt inzwischen über Kantonalverbände, die innerhalb des Kantons die anfallenden Arbeiten erledigen.
Weiter gliedert sich dann das Schützenwesen in Regionalverbände und Bezirksverbände.

Link:

Schweizer Schiesssportverband SSV
http://www.swissshooting.ch

Berner Schiesssportverband
http://www.bssvbe.ch

Oberländischer Schützenverband Bern
http://www.osvbe.ch